zum Inhalt springen

Seminarbeschreibung

Titel der Veranstaltung:

DAS JAHRHUNDERT DER WELTKRIEGE, TEIL III: DER KALTE KRIEG 1947 - 1991

Art der Veranstaltung:Proseminar
Kursnummer:1110
Dozent/in:

Dipl.-Pol. Fred S. Oldenburg

Zeit/Raum:Mittwoch, 12:00 - 13:30 Uhr, Raum 10 Forschungsinstitut
Seminaranmeldung:vom 1. bis 9. April über die Lehrstuhlhomepage
Sprechstunde:

1.4./8.4., jeweils 12:00 Uhr bis 13:30 Uhr in Raum 10 des Forschungsinstituts

Während des Semesters: Mittwochs 11-12 in Raum 10 des Forschungsinstituts

Seminarbeschreibung:

Im SS 2009 möche ich mit Ihnen anhand von grundlegenden Büchern, die in den Jahren 2003 ?2009 erschienen sind, ein Übungsseminar unternehmen. Dessen Inhalt soll sein:
 

  1. Die Erarbeitung der Ereignisse der Jahre 1947 bis 1991 und Diskurs ihrer theoretischen Einordnung im Rahmen der Internationalen Beziehungstheorie (unter Berücksichtigung der Entwicklungen seit 1917). Dies werde ich in Vorlesungsform in den ersten drei Sitzungen vortragen und die Analyse Ihrer Kritik anheim geben. Danach sind Sie gebeten, uns von den folgenden historischen Konflikten und Lösungsversuchen zu berichten.
  2. Erörterung von Grundfragen des Kalten Krieges: Wer trug die Verantwortung?  Welche Rolle spielten Mißperzeptionen, Ideologien und Interessen? Die Bedeutung der Korrelation der Kräfte und die Rolle der  Distribution von Macht im internationalen System; Kalter Krieg und Ost-West-Konflikt; Zur Konzeption der Detente, zur Bedeutung von atomaren Waffen (?Langer Friede?). Die Rolle des mil.-industriellen Komplexes. Konflikt, Entspannung und Implosion. Der Gorbatschow-Faktor: Welche Modernisierung und welche Integration? Die Folgen der Unipolarität.
  3. Wir werden das Pro-Seminar nutzen, um gemeinsam eine Rezension von kürzlich erschienenen Büchern zum Thema ?Kalter Krieg? zu verfassen und gemeinsam ein Referat vorbereiten und lernen, eine Hausarbeit selbständig zu schreiben.
  4. Sie haben dann zum Abschluß des Seminars die Gelegenheit, das Gelernte anzuwenden und im Anschluß an das Seminar eine Hausarbeit abzugeben. Diese ist die Grundlage für den Erwerb eines Pro-Seminarscheines.
 
Themenplan: Themen: 1- 14 (Bearbeiter)
  • 15.04. Einführung in Thema, Fragestellung und Methodik
  • 22.04. Der Beginn des Kalten Krieges in historischer Perspektive (Fred S: Oldenburg)
  • 29.04. Der Kalte Krieg aus der Sicht der Internationalen Beziehungstheorie (F. S Oldenburg)
  • 06.05. Die Ursprünge des Kalten Krieges: Von der Kriegsallianz zur Berlin-Blockade
  • 13.05. Korea-Krieg, das Schicksal Europas und die deutsche Frage 1947 ? 1955
  • 20.05. Von der II. Berlin-Krise zum Kuba-Konflikt ? Ansätze der Entspannung
  • 27.05. Auseinandersetzung um die Dritte Welt: Der  Vietnam-Krieg
  • 10. 06. Die Sowjetunion und ihr Imperium ? Von Stalin zu Breshnew
  • 17.06. Die Bedeutung der Balance of Power im Zeitalter der MAD
  • 24.06. Nachdenken über unser Pro-Seminar (Wie schreibe ich eine Hausarbeit?)
  • 01.07. Von der Entspannung zum II. Kalten Krieg  (KSZE ? Nachrüstung, SDI etc.)
  • 08.07. Neues Denken ? Gorbatschow und der Neubeginn der Internationalen Beziehungen
  • 15.07. Das Ende des Kalten Krieges ? USA-UdSSR, Osteuropa, Deutschlandfrage
  • 22.07. War der Kalte Krieg nur ein Mißverständnis?  Zur Gegenwart der Ost-West-Beziehungen
 
Literatur:
 
  1. Stöver, Bernd: Der Kalte Krieg. Geschichte eines radikalen Zeitalters, 1947 ?1991. München:Beck 2007.
  2. Gaddis, John Lewis: Der Kalte Krieg. Eine neue Geschichte. Berlin: Siedler 2007.
  3. Greiner, Bernd u.a. (Hg.): Heisse Kriege im Kalten  Krieg. Hamburg: Hamburger edition 2008.
  4. Subok, Vladislav/Pleschakow, Konstantin: Der Kreml im Kalten Krieg. Hildesheim: Classen 1997.
  5. Plötzl, Norbert F./Traub, Reiner: Der Kalte Krieg. Wie die Welt den Wahnsinn des Wettrüstens überlebte. München: DVA 2009.
  6. Taylor, Frederick: Die Mauer. 13. August 1961 bis 9. November 1989.  München: Siedler 2009.
  7. Zubok, Vladislav:  A Failed Empire. Chappel Hill: Univ. of North Carolina 2007.
  8. Leffler, Melvyn P.: For the Soul of Mankind. New York: Hill and Wang 2007.
  9. Oldenburg, Fred S.: Der Kalte Krieg. Meistererzählungen, in: Archiv der Sozialwissenschaften, Hg. von Anja Kruke, Friedhelm Boll u.a. Bonn: Dietz Nachf. 2008, Bd. 48, S. 725 ? 763.
 
Scheinanforderungen:

Regelmäßige Teilnahme

Referat+Hausarbeit