zum Inhalt springen

Aktuelles

Öffnungszeiten

Bitte beachten Sie, dass das Sekretariat sowie das Hilfskräftezimmer nur zu bestimmten Zeiten besetzt sind. Auch telefonisch sind wir nur zu diesen Zeiten erreichbar!

Sprechstunde

Im Wintersemester 2017/18 findet die allgemeine Sprechstunde vom 17.10.2017 - 12.12.2017 sowie vom 09.01.2018 - 30.01.2018 immer dienstags um 15.30 Uhr in Raum 1.05 an unserem Lehrstuhl statt. 

Wenn Sie an unserem Lehrstuhl Ihre Abschlussarbeit schreiben möchten, kommen Sie bitte mit einem thematischen Vorschlag in unsere allgemeine Sprechstunde. Dort stellen Sie Ihren Vorschlag vor und erhalten weitere Hinweise und Feedback. Bei positiver Prüfung Ihres Vorschlags wird Ihnen ein/e Betreuer/in zugeteilt. Andernfalls können Sie einen neuen bzw. überarbeiteten thematischen Vorschlag an einem anderen Termin wieder in der allgemeinen Sprechstunde vorstellen. Außerhalb der allgemeinen Sprechstunde werden weder wissenschaftliche MitarbeiterInnen noch das Sekretariat Fragen zu Abschlussarbeiten beantworten.

Bitte melden Sie sich für alle Betreuungsgespräche nach der Zuteilung Ihrer/Ihres betreuenden Mitarbeiterin/Mitarbeiters per E-Mail bis spätestens Montag vor der Sprechstunde an!

Für die Sprechstunde mit Herrn Prof. Jäger bitten wir Sie, Ihr Kommen vorab per E-Mail anzukündigen (thomas.jaeger(at)uni-koeln.de). Es werden keine Termine vergeben!

Bei Fragen allgemeiner oder administrativer Art (z.B. Sprechstundenzeiten der Mitarbeiter, Anmeldung der Abschlussarbeit) wenden Sie sich bitte zuerst an das Sekretariat (E-Mail oder Telefon).

Neues AIPA erschienen

AIPA 3/2017 "Sind Interessenkonflikte regulierbar? - Eine Untersuchung der Ratingverordnungen der Europäischen Union" von Nadine Gerlich

Wissenschaftliches Arbeiten

Allen Bachelorstudenten wird der Besuch des Seminars "Wie schreibe ich eine politikwissenschaftliche Arbeit" dringend empfohlen. Die Veranstaltung ist einmalig im Studium Integrale anrechenbar und findet jedes Semester statt.

Neueste Medienbeiträge

Dörr, Julian/Diersch, Verena: „Zur Rechtfertigung von Whistleblowing: Eine ordnungsethische und legitimitätstheoretische Perspektive der Whistleblower-Fälle Carl von Ossietzky und Edward Snowden“, Zeitschrift für Politik, 4/2017, S. 468-492

Veröffentlichungen

Stephan Liedtke: Chinese energy investments in Europe: an analysis of policy drivers and approaches, Energy Policy, 101 (2017), S. 659–669. [mehr]